Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

16.06.2024 | Nächste Sensation: SBBGL Talents gewinnen Bayerische Meisterschaft

Die talentiertesten Mädchen aus unseren Schulteams nahmen während des Schuljahres 2023/24 an einer offiziellen u10-Liga des Bayerischen Basketballverbands teil und gewannen nicht nur die Schwäbische Meisterschaft, sondern letztes Wochenende in München auch noch die Bayerische Meisterschaft. 

Alle Spiele wurden klar in beeindruckender Weise gewonnen und es gab viel Lob und Anerkennung auch von den gegnerischen Trainern*innen, die nicht mit einer so großartigen Leistung der Augsburgerinnen gerechnet hatten.

Vor allem im Finale beim 70:20 gegen TV 1848 Schwabach sahen die mitgereisten Eltern ein perfektes Zusammenspiel der SBBGL Talents zum perfekten Zeitpunkt. 

Für Trainer Florian Martini kam das nicht überraschend, denn die positive Entwicklung hatte bereits vor 5 Jahren begonnen. Vor zwei Jahren konnte man, zwar noch chancenlos aber immerhin schon an der Bayerischen Meisterschaft teilnehmen und letztes Jahr gewann man bereits die ersten Spiele gegen gute Gegner.

Zusammen mit den Co-Trainerinnen Amelie Benning und Maja Martini fand Florian frühzeitig diejenigen Mädchen, die sich in einem zweiten wöchentlichen Training verbessern wollten und somit besonders gefördert wurden und zu einem Team mit Spielerfahrung zusammen wachsen konnten.  Stehend: Florian, Alexia, Ena, Amelie | Sitzend: Colombe, Aurela, Henrike, Lea, Karolina, Pauline, Linda | Vorne: Matilda | weiterer Kader: Selma, Annemarie, Katharina, Juliette, Ahana, Burce

27.04.2024 | Die Speedies gewinnen den Cup zum 3. Mal

42 Kids aus 9 Schulen bildeten zusammen 6 Teams mit je 7 Mitgliedern, bestehend aus 4 Fortgeschrittenen und 3 Anfängern. So konnten wir die Fortgeschrittenen 4 gegen 4 und die Anfänger 3 gegen 3 spielen lassen, was zu äußerst spannenden Begegnungen führte.  Man muss dabei gewesen sein, um die irre laute und gute Stimmung unter den Kindern und Eltern beschreiben und nachvollziehen zu können. So viel Spaß und Freude konnte man in den Augen der Kinder sehen, dass man wahrlich von einem unvergesslichen Erlebnis sprechen kann. Vielen Dank an Stefan Merkl, verantwortlicher Jugendkoordinator vom Bayerischen Basketball Verband, der extra aus der Oberpfalz anreiste, die Spiele als Schiedsrichter souverän und vor allem pädagogisch wertvoll leitete und den Siegern die Medaillen überreichte.

Das Endspiel zwischen den Wittelsbacher Speedies und den Roten Tor Rabbits wurde erst in der Verlängerung mit 1 Punkt unterschied zu Gunsten der Speedies entschieden.

Organisator Florian Martini: "Wir haben durch die Grundschulliga jedes Jahr einen enormen Zuwachs an jungen Talenten, die bei den Schwaben Knights ihr Hobby und auch Leistungssport betreiben und Freundschaften fürs Leben finden. Es macht mich glücklich, die Kinder zu coachen und mit zu erleben, was aus Ihnen und aus dem Projekt geworden ist."

26.04.2024 | Vorbereitung auf die Stadtmeisterschaft

Am Freitag Vormittag trafen sich in der Roten Tor Schule die Schulteams der Bärenkeller Grizzlies, der St. Anna Dragons, der Wittelsbacher Speedies und der Gastgeber, den Rabbits. Zwischen 9 und 12 Uhr konnten sich verschiedene Klassen der Roten Tor Schule davon begeistern lassen, wie viel Freude Basketballspielen macht und wie intensiv um den Ball und um die Punkte gerungen wird. Die Teams waren gemischt, die Jüngsten 8 und die ältesten 10 Jahre alt. 

Die untenstehende Spielszene zeigt wie körperlich, wie schnell und spektakulär Basketball auch bei Schulkindern sein kann. Die Rabbits von der Roten Tor Schule waren heute die glücklichen Champions.

08.02.2024 | Allstar-Game 2023/2024

Alle Jahre wieder integrieren wir die Anfänger*innen aus den Schulteams Schritt für Schritt in den Sportverein. Was mit einem regelmäßigen wöchentlichen Training in den Schulen Anfang Oktober 2023 begann, findet jetzt im 2. Halbjahr die Fortsetzung in unterschiedlichen Events, welche alle ein Ziel haben: die Kids nachhaltig für Basketball zu begeistern und samt Eltern in den Sportverein zu integrieren.

Im diesjährigen Allstar-Game der sogenannten "Talents" trafen sich 21 Kids, die bereits letztes Jahr in der 3. Klasse begonnen haben und die inzwischen schon gut Basketball spielen können. Es handelte sich bei diesem Spiel also um ein Kräftemessen der Fortgeschrittenen, von welchen die meisten sogar schon in den Verein eingetreten sind.

Parallel zum Spiel wurden die diesjährigen Anfänger*innen und deren Eltern zum Zuschauen eingeladen, um zu sehen, wie sich Kids innerhalb eines Jahres entwickeln können und wie es somit perspektivisch für die eigenen Kinder sein könnte.

Das Spiel war energiegeladen, kämpferisch und zwischendurch sogar spektakulär, denn einige Kids trafen Dreipunktewürfe und machten sehenswerte Korbleger.

20.01.2024 | Basketball-Kids erlebten Spektakel

In einer dramatischen 2.-Liga-Partie besiegten die Hessing Kangaroos am Samstagabend die Black Forest Panthers aus Schwenningen mit 87:80.

Es war ein hochklassiges, turbulentes Spiel vor 944 Zuschauern in der Stadtberger Sporthalle und für einige der eingeladenen Kinder das erste Mal überhaupt, dass sie so ein Spektakel mit erleben konnten.

Zur Überraschung der Kinder durften sie während der Spielervorstellung mit Roody, dem Maskottchen und den Spielern der Kangaroos auf das Spielfeld einlaufen.

Vielen Dank an die Gastgeber für die Eintrittskarten und für die Gelegenheit für die Kinder, sich durch so ein Erlebnis noch mehr für den Basketballsport zu begeistern.

24.12.2023 | Weihnachtsgeschenk für die SBBGL

23.09.2023 | Schulauswahl gewinnt Mädchen-Turnier     

Mit den Talenten des letzten Schuljahrs gründete Coach Florian Martini noch vor den Sommerferien ein eigenständiges Mädchenteam, welches beim TSV Schwaben Augsburg in der Altersklasse u10 (unter 10 Jahren) zum Spielbetrieb in der nun beginnenden Saison angemeldet und damit integriert wurde.

Zur Vorbereitung spielten die "Talents" am 23.09.2023 ein Turnier in Schwabach und gewannen dort sensationell alle 4 Spiele. 

Mit dabei waren auch Amelie Benning und Maja Martini als Betreuerinnen und feierten hier ihren gelungen Trainer - Einstand. 

01.09.2023 | Noch mehr Mädchenpower mit Amelie Benning und Maja Martini

Im Schuljahr 2023/24 wird die SBBGL ausschließlich Mädchenteams aufstellen. Zum einen weil unsere neuen FSJlerinnen junge Damen sind und zum anderen weil wir beim TSV Schwaben Augsburg die Mädchen noch mehr fördern möchten.

Amelie Benning (18) spielt bereits seit ihrem 8. Lebensjahr leidenschaftlich Basketball und beginnt mit dieser Aufgabe ihre Trainerkarriere und setzt damit die langjährige Familientradition der Bennings fort.  

Maja Martini (18) ist zwar keine Basketballerin, jedoch ist sie als große Schwester eines Basketballtalents und als Tochter von Florian Martini, des langjährigen Organisators der SBBGL, quasi auch mit dem Basketballvirus infiziert und wird den Kindern auch jede Menge beibringen.

03.05.2023 | Die Elias Holl Leopards verteidigen den Cup

Sowohl das Finale der Mädchen am 24.04 als auch das Finale der Jungs am 28.04. konnten die Talente der Elias Holl Grundschule auch dieses Jahr für sich entscheiden.

Aber auch alle anderen Kids hatten großen Spaß bei den fairen Spielen und vor allem haben sie Lust auf mehr. Die meisten von ihnen sind deshalb auch schon in den Verein eingetreten.

Vielen Dank an dieser Stelle allen Schulen und Lehrkräften für die tolle Zusammenarbeit. Das Projekt ist bereits im 5 Jahr und inzwischen auch über Augsburg hinaus bekannt.

Am 7.5.2023 wird unser Projekt sogar im Schulsportsymposium in Frankfurt vorgestellt.

11.02.2023 | Einblick ins Spielgeschehen der SBBGL Talents

Im Oktober 2022 begann der neue Jahrgang der SBBGL in den Grundschulen mit dem Training. Von den ca. 150 Kindern wurden einige talentierte Mädchen und Jungs gefragt, ob sie Lust hätten, als eigenes SBBGL Team gegen die Vereinsteams in und um Augsburg anzutreten.

Coach Florian Martini fand schnell 20 motivierte Kinder, die von ihren Eltern auch die Erlaubnis zu einem Teambuilding-Training und ein paar Vorbereitungs-Trainings bekamen. Was als Experiment begann, entwickelte sich inzwischen zu einer kleinen Erfolgsgeschichte.

Es wurden sogar einige Spiele gewonnen und die Trainer*innen der Vereinsteams staunten ganz schön, wie sehr sich die Spielqualität der SBBGS Talents in kurzer Zeit verbessert hat. Spielpraxis ist eben das A und O bei der Förderung von Kindern. 

08.02.2023 | Kultusministerium zeichnet Augsburger Sport-Grundschulen aus

Zwei unserer SBBGL Partnerschulen die Bärenkeller Grundschule (Grizzlies) und die Grundschule Vor dem roten Tor (Rabbits) wurden vom Kultusministerium ausgezeichnet.

Die ausgezeichneten Schulen konnten im Bereich Sport und Bewegung durch eine konsequente Umsetzung des Bewegungs- und Gesundheitsprogramms unter anderem durch das Basketballprojekt mit dem TSV 1847 Schwaben Augsburg überzeugen und dadurch auch ihr Ganztagsangebot ausbauen. Im Film ist ab min. 2:38 das Basketballprojekt zu sehen.

Klick auf den Link bzw. auf das Bild https://youtu.be/5Xtkwx602AY

31.08.2022 | Die Augsburger Basketball-Grundschulliga ist komplett

Aufgrund der bisherigen Aktivitäten seit 2018 hat sich unser Projekt in Augsburg herum gesprochen und weitere Schulen haben sich für die Teilnahme an der Grundschulliga beworben.

3 Teams haben wir zusätzlich für die kommende Schulzeit aufgenommen. Damit ist die Stadtliga in kurzer Zeit auf 12 Teams angewachsen und bis auf weiteres komplett.

Wir würden uns sehr sehr freuen, wenn sich noch einige Helfer*innen (z.B. Eltern, Lehrer, Studenten) als Betreuer*innen melden. 

Herzlich willkommen sind auch dringend nötige Spenden für T-Shirts, Bälle und für die laufenden Kosten. Bitte teilt diese Information, damit sie eine große Reichweite bekommt.

01.08.2022 | Neue Nachwuchstrainer Sebastian Ritschel und Onyeka Altmann am Start

Zum 01.08.2022 startet das neue FSJ Jahr und wir bekommen Verstärkung durch Sebi (18) und Ony (20), die beide bereits seit einigen Jahren Basketball bei den Schwaben Knights spielen.

Beide machen während des FSJ die Trainerausbildung und werden sich zum einen um die Schulteams kümmern und zum anderen in der Vereinsorganisation mitarbeiten.

Wir wünschen Euch beiden viel Spaß und Erfolg mit den Kindern.

23.07.2022 | Die Elias Holl Leopards sind Augsburgs bestes Basketball Schulteam

In der RWS Sporthalle fand am Samstag das Abschlussturnier des größten Sport-nach-1 Projekts in Augsburg statt.

36 Dritt- und Vierklässler in sechs Schulteams spielten ihren Meister aus.

Schirmherr Cenk Anadolu sorgte wie gewohnt für Stimmung, Musik und reichlich Getränke und begrüßte alle Eltern, wovon viele erstmals nach Corona ihre Kinder bei einem echten Basketball-Wettkampf bewundern konnten.

Zuerst fand eine Skillschallenge statt. Alle Teams mussten zeigen, wie viele Korbleger und Freiwürfe sie treffen. Dazu kam noch eine Passen-Laufen-Fangen Staffel.

Jede der drei Übungen dauerte 2 Minuten und es wurden die erfolgreichen Treffer und die Anzahl der Pässe gezählt.

Die meisten Korbleger erzielten die Hollies (21), die meisten Pässe wurden von den Dragons gefangen (79) und die meisten Freiwürfe erzielten die Eagles (30).

Nachdem alle Ergebnisse und die sich daraus ergebende Rangfolge berechnet waren, ergaben sich folgende Platzierungsspiele:

(6) St. Anna Dragons vs. (5) Bärenkeller Grizzlies

(4) Herrenbach Raptors vs. (3) Wittelsbacher Speedies

(2) Friedrich Ebert Eagles vs. (1) Elias Holl Leopards

Gespielt wurde dann 8 x 3min, was die Kinder konditionell an ihre Grenzen brachte, aber dennoch zu beachtlichen Ergebnissen führte.

Die Grizzlies überrannten die im Schnitt jüngeren Dragons mit 29:11, die Raptors bezwangen die wesentlich kleineren Speedies mit 18:13 und die ebenbürtigen Eagles unterlagen den Hollies nur knapp mit 10:12.

Am Ende waren alle happy. Die Kids bekamen von Stefan Merkl (BBV) ihre wohl verdiente Urkunde, von den SBBGL Trainern*innen die Medaillen und die MVPs (most valuable Player) der Teams bekamen von Florian Martini einen Leder-Basketball geschenkt.

Wie schon im Vorjahr konnten wieder über 20 Kinder neu in den Verein aufgenommen werden, darunter dieses mal besonders viele Mädchen.

12.03.2022 | Es tobt der kunterbunte multikulturelle Basketballnachwuchs

48 ausgewählte motivierte Schulkinder der 3. und 4. Klassen aus 7 verschiedenen Grundschulen trafen sich am Samstag in der RWS Halle zu einem Tryout der besonderen Art. Die kleinen Ballartisten*innen konnten in verschiedenen Stationen ihre Geschicklichkeit ausprobieren und verbessern. Dazu konnten sie sich erstmals auch mit anderen Kindern vergleichen und sehen, was sie noch lernen könnten und wie gut sie schon in den letzten Monaten im Schultraining geworden waren. Zur Belohnung erhielten die Kinder ein Wendetrikot und Hose (finanziell unterstützt durch die Stadtsparkasse Augsburg), damit sie künftig auch im Vereinstraining passend angezogen sind. Zum Schluss gabs zu aller Freude auch noch die Möglichkeit, sich im 4 gegen 4 zu beweisen, was für einige eine sehr große Herausforderung war, da das RWS Spielfeld ein gutes Stück länger ist, als jede Grundschulsporthalle.  Am Ende waren alle mega glücklich und auch die Trainer*innen waren begeistert von der Energie und dem Einsatz der Jungs und Mädchen.

Besonders erwähnenswert ist, wie vielfältig die Migrationshintergründe inzwischen in Augsburg geworden sind und wie harmonisch und fair die Kinder alle mit einander umgegangen sind, obwohl die meisten sich ja gar nicht kannten.

Jetzt gilt es, die Kids und deren Eltern in die Verein zu integrieren und natürlich auch die Talente speziell zu fördern. Vielen Dank an alle Helfer*innen.

03.02.2022 | Endlich geht es wieder los

Am Samstag 12.03.2022 findet die erste Sichtung und das erste Spezialtraining für Talente der SBBGL statt. 32 Mädchen und 32 Jungs aus 8 Grundschulen können ihre Skills zeigen und sich erstmals seit Monaten mit anderen Kindern zum Basketball spielen treffen. Die Jugendtrainer*innen des TSV Schwaben Augsburg, des TV Augsburg und der BG Leitershofen-Stadtbergen freuen sich schon auf die kleinen Ballkünstler*innen.

08.08.2021 | Jede Menge glückliche Basketballkids und ein unerwartetes Siegerteam

Durch ein sechswöchiges Crowdfunding gelang es dem TSV 1847 Schwaben Augsburg e.V. genug Spenden einzusammeln, um dem brachliegenden Freiplatz an der Ilsungstraße bei der Sportanlage Süd zu sanieren und rechtzeitig 4 Basketballkörbe anzuschaffen, um am heutigen Sonntag die Stadtmeisterschaft der Grundschulen in Turnierform durchzuführen. 

Großer Dank gilt den großzügigen privaten und institutionellen Spendern*innen und den vielen ehrenamtlichen tatkräftigen Helfern*innen. Vielen Dank auch dem Bayerischen Basketballverband, der uns für die Förderung der kommenden Jahrgänge 20 Basketbälle stiftete.

Schirmherr Dirk Wurm: "Mit diesem sozialen Projekt wollen wir ein Zeichen setzen für Integration durch Sport, Chancengleichheit und Gesundheitsprävention durch mehr Bewegung. Es ist uns gelungen, den Kindern ein wundervolles Erlebnis auf einem richtig tollem Sportplatz zu bereiten."

32 Kinder repräsentierten in acht Viererteams ihre Grundschulen und zeigten, was sie im letzten Schuljahr trotz Lockdown alles gelernt hatten. Neben vielen spektakulären Einzelaktionen und vielumjubelten Treffern aus größerer Distanz, zeigten die fortgeschrittenen Teams auch geniales schnelles Zusammenspiel und kompromisslosen, aber fairen Einsatz in der Verteidigung. Jedes Kind erhielt das DBB Abzeichen in Gold und das Siegerteam jeweils einen Basketball als Belohnung.

Besonders stolz waren die Kinder, endlich mal die T-Shirts ihres Schulteams zu tragen, auf dem das Maskottchen abgebildet ist. 

Zwischen den beiden Spielfeldern konnten sich die pausierenden Kinder beim Organisationsteam gratis Getränke holen, nach den Spielergebnissen erkundigen, HipHop Musik hören und den Trainern*innen beim Coachen zuhören. Nach dem Finale gab es zudem noch frischgelieferte Pizza für alle.

Schirmherr Cenk Anadolu: "Selten habe ich so viele Kinder glücklich gesehen wie heute. Es sind Mädchen und Jungs aus allen sozialen Schichten, die meisten auch mit Migrationshintergrund, die hier alle völlig unbeschwert miteinander spielen. Deshalb wollen wir in den nächsten Monaten und Jahren beim TSV Schwaben das Thema Integration durch Sport noch weiter ausbauen."

Im SBBGL Projekt nehmen inzwischen 9 Grundschulen teil und immer mehr Kinder finden darüber den Weg zum Basketballsport im Verein. Ziel ist es, noch weitere Vereine und Schulen im Umland zusammen zu bringen, damit es mittelfristig auch eine Schwäbische Meisterschaft gibt. Nebenbei sei erwähnt, dass die gute Zusammenarbeit der drei Vereine TSV Schwaben Augsburg, TVA und BG Leistershofen/Stadtbergen in der Jugendarbeit sich inzwischen auch bei der Talentförderung der Mädchen positiv bemerkbar macht. 

Heute waren auf jeden Fall alle Sieger nach dem Motto "Erlebnis statt Ergebnis".

Natürlich gab es auch ein Schulteam, welches den Titel errungen hat. Urlaubsbedingt fehlten zwar die Basketballkids der St. Anna Grundschule, weshalb dieses Team ersatzweise durch Kinder anderer Schulen aufgestellt wurde, die heute eigentlich nur als Zuschauer kamen. Zu deren Freude und dadurch völlig unerwartet und für alle überraschend hat dann genau dieses Team den Titel für die St. Anna Dragons im Finale gegen die Friedrich Ebert Eagles geholt.

SBGGL Stadtmeisterschaft Augsburg 2021

SBBGL Teams

15.07.2021 | Stadtmeisterschaft der Grundschulen

Am Sonntag 08.08.2021 findet auf der Sportanlage Süd das heiß ersehnte Turnier um die Stadtmeisterschaft der Grundschulen statt. Endlich dürfen auch die Eltern zuschauen und miterleben, was die Kids schon alles können. Die Kinder erhalten für Ihre Leistungen das DBB Abzeichen in Gold und die Kids des Siegerteams erhalten je einen Ball geschenkt.

Um 8.30 Uhr sollten alle eintreffen, damit wir pünktlich um 9 Uhr beginnen können. Sollte das Wetter nicht mitspielen, wird das Turnier auf den 15.08.2021 verschoben und falls es da auch zu nass ist, werden wir in eine Halle ausweichen.

Damit wir die Teilnehmeranzahl besser für die Organisation des Caterings besser einschätzen können, wäre es sinnvoll, dass sich Eltern und Kinder bei per Email ankündigen.

08.07.2021 | Lukas Borchert und Alex Kellermann machen ihr FSJ für die SBBGL 2021/22

Zum 01.08.2021 startet das neue FSJ Jahr und wir bekommen Verstärkung durch Lukas (19) und Alexander (18), die beide vor kurzem ihr Abitur machten. 

Lukas hat beim TSV Friedberg Basketball gelernt, spielt dort im Herren Team und wird im FSJ neben der SBBGL beim TSV Schwaben Augsburg mitarbeiten. Alex spielt seit Jahren beim TV Augsburg und wird dementsprechend in der Basketballabteilung des TVA eingesetzt. 

Beide machen während des FSJ eine Trainerausbildung und werden sich zum einen um die Schulteams kümmern und zum anderen in der Vereinsorganisation mitarbeiten.

27.06.2021 | Die ersten zwei weiblichen Talente aus der SBBGL werden gesichtet

2 Jahre nach ihrem Start in der Wittelsbacher Grundschule wurden heute zwei Mädchen für ein Auswahltraining nach Nördlingen eingeladen. Neben den vielen begeisterten Kindern, die zum Spaß Basketball spielen, gibt es nun auch die ersten mit entsprechend Ehrgeiz und Bereitschaft, mehr zu trainieren, um gewinnen zu wollen.

26.06.2021 | TSV Schwaben Augsburg stellt sich vor

10.06.2021 | Endlich wieder Training und weitere Schulen machen mit

Die ersten Schulteams haben diese Woche wieder mit Sport begonnen und auch die Wittelsbacher Speedies, die Friedrich Ebert Eagles, die Elias Holl Hollies, die St. Anna Dragons, die Werner Egk Lions und die Kerschensteiner Tigers sind wieder am Start. Wenn alles gut läuft, wird es im Sommer eine Stadtmeisterschaft der Grundschulen geben.

Neu dazu kommen werden in den nächsten Wochen die Bärenkeller Grizzlies und die Herrenbach Raptors.

20.11.2020 | Online Trainings und Challenges als Reaktion auf den erneuten Lockdown

Sowohl für unsere Starter*innen in den Grundkursen als auch für die Kinder in den Teams haben wir jede Menge Ballhandlings, Dribblings und andere Übungen in online Playlists zusammen gefasst. Mit Foto- und Videowettbewerben z.B. an Halloween und anderen Challenges haben wir noch einen zusätzlichen Spaßfaktor eingebaut.

=> Playlist Coach Jannik

=> Playlist Coach Tim 

30.09.2020 | Aktionstag JtfO

An der Wittelsbacher Grundschule hat das Schulteam, die "Speedies" am Aktionstag Jugend trainiert für Olympia teilgenommen.Inzwischen sind auch alle Schulteams wieder im Training. Wir sind gespannt auf die Entwicklung und die Freundschaftsspiele, die wir ab Januar machen werden.

25.08.2020 | Jannik Westermeir macht sein FSJ für die SBBGL 2020/21

Der frisch gebackene Abiturient und FSJler Jannik Westermeir ist Nachwuchsspieler im zweiten Regionalligateam der BG Leitershofen/Stadtbergen und Führungsspieler im jungen Bezirksoberligateam der Baramundi Basketball Akademie / TSV Schwaben Augsburg. In den Grundschulen übernimmt Jannik einige Trainings und im Verein wird er uns bei der Organisation unterstützen.

18.07.2020 | Endlich haben die Kids der SBBGL ihr Silber-Abzeichen bekommen

Obwohl der Schulsport und die Basketballkurse ausgefallen waren, trainierten einige Kinder aus unterschiedlichsten Schulen weiter und trafen sich zu regelmäßigen Trainings in kleinen Gruppen. Am heutigen Tag zeigten sie ihr ganzes Können und erhielten zur Belohnung von den Trainern*innen das DBB Silber-Abzeichen und die entsprechende Urkunde dazu. Ein Mädchen hat sogar das Gold-Abzeichen bekommen, was die anderen natürlich entsprechend motiviert hat, nach den Ferien richtig weiter zu machen.
Vom Schwäbischen Basketballverband gabs obendrauf als Anerkennung noch ein paar Mini-Bälle für die Trainings geschenkt. Nähere Infos unter www.sport-in-augsburg.de

25.06.2020 | BBV Mini-Trainer-Ausbildung wieder ab Juli

Der Bayerische Basketballverband unterstützt Vereine der SBBL bei der Ausbildung von Mini-Trainern. Am Mittwoch, den 15.07. findet das erste Treffen unter der Leitung von Robert Mattis statt. Nähere Infos unter Email

20.06.2020 | Come on Girls - let`s play Basketball

Der Corona-Lockdown traf natürlich auch die SBBGL und zwang die vielen enttäuschten Kinder, zuhause zu bleiben. Nach den Osterferien starteten die Trainer gemäß den erlaubten Umgangsregeln erst einmal mit ca. 20 Mädchen in kleinen 3er-Gruppen in einem Hinterhof und einem kindgerechten Basketballkorb.

So entstand jetzt parallel zu den Schulteams eine richtig motivierte Mädchengruppe, mit welchen ab September zwei neue Augsburger u10 und u12 Teams gebildet werden.

Unter dem Motto "Come on girls - let´s play Basketball" sponserte der DBB 20 T-Shirts, und der Verein noch den Namensaufdruck auf dem Rücken, worüber sich die Mädels riesig freuten.

Die Trainer nutzten die Zeit mit den Girls, um mit ihnen die Prüfungen für die Bronze- und Silber-Abzeichen zu machen. Und bis zu den großen Ferien werden es vielleicht sogar auch ein paar besonders talentierte Mädchen schaffen, sich die Gold-Abzeichen zu verdienen.

20.02.2020 | 3. SBBGL - Turnier in Augsburg

Über 100 Kinder aus 5 Teams bekamen am Donnerstag Vormittag schulfrei und zeigten, was sie können. Mit dabei waren die Gastgeber Werner-Egk-Lions, die Kerschensteiner-Tigers, die Wittelsbacher-Speedies und zum ersten Mal die Westpark-Wolves und die Elias-Holl-Leopards.

Im Format "Jeder-gegen-Jeden" gab es 10 Partien á 2x8 Minuten,  sodass jedes Kind mehrmals am Start war. Außerdem waren die Schiedsrichter sehr kulant bei der Regel-Auslegung in Bezug auf die Dribbel- und Schrittfehler, damit das Spielen nicht dauernd unterbrochen werden musste. Lediglich bei den Fouls war man sehr streng, da sich die Kinder in diesem Alter sehr schnell hineinsteigern und dann auch nicht mehr zurück halten können. Ein paar Tränen sind trotzdem geflossen, aber am Ende waren alle sehr glücklich, mal so richtig übers Feld zu düsen und den andern den Ball zu klauen. Jede Menge sehenswerte Körbe waren auch dabei, die dann sofort mit ohrenbetäubenden Jubeln gefeiert wurden.

Die Trainer Jonas Sauer, Felix Enke, Tim Goettken, Ricardo Ruisinger, Tommy Nadir und Florian Martini kamen aus dem Staunen gar nicht mehr raus, da sich in jedem Team einige Kinder deutlich lauf- und spielfreudiger und vor allem treffsicherer zeigten als erwartet.

Am Ende gabs für alle Geschenke und eine Urkunde, gestiftet vom Schulamt. Herzlichen Dank auch an unseren Schirmherrn Cenk Anadolu und die unterstützenden Personen. Und auf die Frage aller, wer denn nun gewonnen habe, gingen die Verantwortlichen geschickt und darauf vorbereitet nicht näher ein, denn schließlich ist und bleibt es beim Motto: Erlebnis statt Ergebnis

29.01.2020 | Göggingen West Grundschule wird SBBGL Team # 8

Ab Februar startet die Gögginger West Grundschule zunächst mit der Ballschule in den 3. Klassen und anschließend mit der Gründung des Schulteams. Das passende Maskottchen wird noch von den Kindern gesucht. Betreut wird das Projekt vom TVA.

18.01.2020 | Rekordkulisse beim U12 Spiel von Schwaben Augsburg

Über 40 Kinder der SBBGL Teams kamen mit ihren Eltern, um sich zum ersten Mal ein echtes Basketballspiel der U12 Mädchen von Schwaben Augsburg anzusehen. Ziel war es, den Schulkindern zu zeigen, wie 1-2 Jahre ältere Kinder bereits zusammen spielen und wieviel Spaß das Spielen im Verein machen kann. In der Halbzeitpause durften die Grundschulkinder ihren Eltern zeigen, wie gut sie schon den Korb treffen können. Den pädagogischen Effekt dieser Aktion sah man dann in den darauf folgenden Trainings mit den Schulteams. Die Kinder waren viel motivierter und zielgerichteter; manche möchten am liebsten gleich in den Verein eintreten. 

20.11.2019 | Kinder der Elias-Holl Grundschule haben ihr Maskottchen

Elias Holl Leopards heißt ab sofort das Schulteam der Elias-Holl Grundschule. Über 25 Kinder aus 3. und 4. Klassen sind bereits fleißig im wöchentlichen Training und machen enorme Fortschritte. Die ersten haben bereits das DBB Bronze Abzeichen bekommen. Gesucht wird jetzt die finanzielle Unterstützung für die T-Shirts. 

26.10.2019 | Ballspende für die Minis

Schirmherr der SBBGL Cenk Anadolu spendet 40 Mini-Basketbälle zur Verwendung für das TVA Basketball-Camp und die Augsburger Schul-SAGs.

07.10.2019 | Schulen # 6 und # 7 mit an Bord

Zwei weitere Schulen haben sich der SBBGL angeschlossen. Die Westpark Grundschule in Pfersee und die Friedrich-Ebert-Grundschule in Göggingen. Ob hier gleich im ersten Jahr schon ein Schulteam an den Start geht, ist noch offen. Es werden noch Helfer (Mini-Trainer / Assistenten) benötigt, denn die bereits beteiligten Übungsleiter sind schon an ihren Kapazitätsgrenzen angekommen.

01.10.2019 | BBV Mini-Trainer-Ausbildung ab Oktober

Der Bayerische Basketballverband unterstützt Vereine der SBBL bei der Ausbildung von Mini-Trainern. Am Samstag, den 12.10. findet das erste Treffen unter der Leitung von Robert Mattis >> statt. Nähere Infos unter info@sbbgl.de erfragen.

15.09.2019 | Elias-Holl Grundschule wird SBBGL Team # 5

Mit Beginn des neuen Schuljahrs startet die Elias-Holl-Grundschule in der Augsburger Jakobervorstadt zunächst mit der Ballschule in den 3. und 4. Klassen und anschließend mit der Gründung eines Schulteams. Das passende Maskottchen wird noch von den Kindern gesucht.

25.07.2019 | Die ersten Kinder der SBBGL machen das  DBB Silber Abzeichen

Trotz großer Hitze und anderer Termine (z.B. Schulfeste zum Jahresabschluss) kamen mehrere Schulkinder, um heute ihr DBB Abzeichen in Silber in der Vereinshalle des TSV 1847 Schwaben Augsburg zu machen. Mini-Trainer Robby Ruisinger lies die Schulkinder gleich am Anfang im 4:4 gegen die Vereinskinder antreten, welche nicht schlecht staunten, was die vermeintlichen Anfänger, die noch nie im Verein waren, schon drauf hatten. Alle zeigten dann im Anschluss ihr Können bei den einzelnen Übungen (Dribbeln, Passen, Fangen, Werfen, Korbleger) und freuten sich über die Urkunden und die silbernen Anstecknadeln. Der Verein kann sich zudem über neue Mitglieder freuen, die in der kommenden Saison dann zum ersten Mal beim "echten" Basketball mitspielen werden.

18.07.2019 | 2. SBBGL - Turnier in Augsburg

Fast 100 Kinder - und dabei erfreulicherweise auch viele Mädchen - kamen in der Sporthalle der Werner-Egk-Grundschule zusammen und feierten sich selbst. Die Kinder hatten sich für ihre Teams extra Anfeuerungsrufe ausgedacht und umjubelten jeden Korb frenetisch. Zum ersten Mal hatten alle Teams auch ihr  eigenes Maskottchen und die dazu passenden T-Shirts an, was das Gemeinschaftsgefühl bei allen zusätzlich verstärkt hat.

In vier packenden Spielen zeigten die Lions, die Tigers, die Dragons und die Speedies, was sie in diesem Schuljahr alles gelernt haben. Mit gelungenen Passstafetten, Dreiern, Korblegern und Dribbelkünsten begeisterten und beeindruckten sie die staunenden Zuschauer (Eltern, Lehrkräfte). 

Ein Spiel war gleich so spannend wie es besser nicht sein könnte. In der letzten Sekunde der regulären Spielzeit (4 Viertel à 8 Minuten) wurde mit einem sensationellen Dreipunktewurf der Ausgleich erzielt und die Verlängerung erzwungen.

Dieses Turnier verdient ohne Zweifel das Prädikat "unvergesslich" !
Vielen Dank auch an alle Betreuer/innen.

10.07.2019 | Wittelsbacher Grundschule - Trainingseindrücke

Zum ersten Mal konnten die Kinder im Schulteam ihre sehnsüchtig erwarteten neuen T-Shirts mit dem Logo voller Stolz tragen. Mit ihrem Maskottchen "Speedy"  identifizierten sich die Kinder aus verschiedenen 3. und 4. Klassen als richtiges Team. Vielen herzlichen Dank an Thorsten Franzisi von www.sport-in-augsburg.de, der extra zu uns kam und die tollen Fotos machte. Auf den Bildern kann man richtig gut erkennen, wie ein Wurf, ein Pass, ein Dribbling, ein Sprungball und vieles mehr funktioniert. Aber vor allem sieht man den Kindern die Freude an.

29.06.2019 | 2. Girls Day beim TSV Schwaben Augsburg

Ein voller Erfolg war der zum zweiten Mal vom TSV 1847 Schwaben Augsburg organisierte Girls Day. 13 Mädchen aus unseren Schulprojekten durchliefen vier Stationen, in denen sie von unseren Übungsleitern im Dribbling , Passen, Wurf und Korbleger angeleitet wurden. Alle Mädchen zeigten vollen Einsatz und das eine oder andere Talent war schon zu erkennen. Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen tollen Nachmittag bei diesen Temperaturen.  => Facebook

06.04.2019 | 1. Skill-Parcours Tag beim TSV Schwaben Augsburg

Schon um 8.30 Uhr traten 14 Frühaufsteher in der RWS Halle zum ihrem ersten echten Basketball-Test an. Denn um ihr Basketball-Können in kleinen Schritten zu verbessern, spielten sie sich durch die Übungen des Parcours und absolvierten im Anschluss ihre Levelprüfung. Alle Kids konnten sich über ihr gewonnenes Trikot freuen und waren danach sofort heiß, bald das nächste Level zu schaffen. Ob Dribbeln, Passen, Werfen, Korbleger oder Ballhandling und Beinarbeit, jeder konnte seine Stärken zeigen und Punkte sammeln. Vielen Dank an alle Eltern, die am frühen Samstag Morgen mitgefahren sind und ganz schön gestaunt haben, was die "Kleinen" schon drauf haben. Im Laufe des Tages nahmen über 60 Kinder am Parcours teil.  => Facebook | => Presseartikel

28.02.2019 | 1. SBBGL - Turnier in Augsburg

Die Teams der Werner-Egk-Grundschule, der Kerschensteiner-Grundschule und der Wittelsbacher Grundschule bekamen extra schulfrei an einem Donnerstag Morgen. Dementsprechend begeistert trat man gegeneinander an.

Oktober 2018 | Zwei weitere Schulen und Start der SBBGL

Im Laufe des Jahres 2018 kommen die Kerschensteiner Grundschule in Augsburg-Hochfeld und die Wittelsbacher Grundschule im Augsburger Antonsviertel dazu. Matthias Benning, Robert Ruisinger und Florian Martini beschließen, die SBBGL zu gründen, um dem Projekt einen Namen zu geben und weitere begeisterte Helfer zu gewinnen. 

Juli 2018  | 1. Basketball - Freundschaftsspiel zweier Grundschulen

Um der St. Anna Schule wenigstens mal ein Freundschaftsspiel zu ermöglichen, suchte Matthias Benning man nach einer zweiten Schule. Die Werner-Egk Grundschule in Augsburg-Oberhausen stieg mit ein und zum aller ersten mal fand ein richtiges Basketballspiel mit gemischten Kindern aus 3. und 4. Klassen statt.

2014  | Start in der Augsburger St. Anna Grundschule

Schon lange bevor jemand an eine Grundschulliga dachte, machte die St. Anna Grundschule in Augsburg den Anfang mit einer regelmäßigen Basketball-Stunde im gebundenen Ganztag mit Robert Ruisinger als Trainier, dessen Söhne gerade auch auf dieser Schule waren.